Hier werden verschiedene Hundesportarten vereint.

Übungen aus Longieren, Agility, Dogdance und Trickdog  passend zur Musik vereint.

Das Regelwerk ist klein, die Geräte frei wählbar.

Ein besonderer Reiz in dieser Sportart liegt an der Individualität, der Kreativität und Vielfältigkeit der Darbietung.

Es ist alles erlaubt was gefällt und dem Hund und seiner Gesundheit nicht schadet.

Die Besonderheit an diesem Sport ist die einzigartige Möglichkeit, den Hund seinen Trieb entsprechend zu motivieren und ihn körperlich wie geistig gleichermaßen auszulasten.

Langsam und spielerisch wir der Hund an diesen Sport herangeführt, belohnen ist erlaubt und erwünscht. Wichtig sind eine klare Körpersprache und klare Kommandos, so bleibt es nicht aus, dass der Hundeführer noch mal Vokabeln lernen darf.  🙂

Musik darf natürlich nicht fehlen, der gewünschte Titel ist auf CD mitzubringen.

Jeder Hundeführer hat die Möglichkeit, seine Choreographie auf seinen Hund anzupassen nach eigenen Phantasien kreativ zu gestalten.

Für wen ist der Sport geeignet:

  • Jeder Hund darf teilnehmen der geimpft und haftpflichtversichert ist.
  • Ideal für Hunde ab dem 4 Mon.
  • Auch ein Sport für die älteren Mensch/ Hund Teams oder mit Handicap.

Interesse geweckt?

Maximale Teilnehmerzahl 6 Teams.

Wir freuen uns auf Euch!

Anmeldung und Infos bei

Katja Hoppe 0151/57802108

Sonja Schmidt – Flach 0151/22650138