Begleithundekurs mit anerkannter Prüfung.

Eine gute Nachricht für alle, die mit ihrem Hund eine Begleithundeprüfung ablegen möchten.

Seid dem 01.11.2018 sind wir Mitglied im DSV und können daher den Kurs, mit Abnahme einer offiziellen Prüfung, anbieten.

Hier wird der Hund auf seine Alltagstauglichkeit überprüft. Dabei liegen die Schwerpunkte auf Verkehrssicherheit, Sozialverträglichkeit, Unbefangenheit und Gehorsam.

Der Begleithundkurs beinhaltet :

  • Grundgehorsam
  • Freifolge
  • Stadtteil

Wir üben in kleinen Schritten.

Voraussetzung zur Teilnahme an der Prüfung

  • Sachkundenachweis  (kann beim Tierarzt abgelegt werden)
  • der Hund ist am Tag der Prüfung 15 mon.
  • der Hund muss gechipt, haftpflichtversichert und geimpft sein.

Der Hund zeigt im ersten Teil der Prüfung auf einem eingefriedeten Grundstück, dass er sich problemlos von seinem Hundehalter durch verschiedene Situationen und Aufgaben führen lässt. Im zweiten Teil wird sein Verhalten im öffentlichen Raum und im Straßenverkehr geprüft. Die nachgewiesene Alltagstauglichkeit eines Hundes ist eine wichtige Grundlage für ein harmonisches Miteinander von Mensch und Hund  und eine strikte Grundvoraussetzung für alle Hundesportarten.

BH_Laufschema_2012

VDH